Webradio und Livestream

Spezialtipp

Gefährliche Riten (1/2)

Bild: SWR/Monika Maier

Samstag, 19:05 Uhr SWR2

SWR2 Krimi

Gefährliche Riten (1/2)

Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Alicia Gimenez-Bartlett, Regie: Leonhard Koppelmann. V.li.n.re.: Luisa (Laura Maire), Leonhard Koppelmann (Regie), Erzählerin/Petra (Lena Stolze), Garzon (Michael Mendl), Frau Jardiel (Hedi Kriegeskotte).

Tagestipp

Heute, 23:03 Uhr SWR2

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr)

Schlimme Liebschaften SWR2 Klassikerbühne Hörspiel von Choderlos de Laclos Aus dem Französischen von Heinrich Mann Mit: Renate Schroeter, Christoph Bantzer, Sunnyi Melles u. a. Mit Kompositionen von André-Ernest-Modeste Grétry Bearbeitung und Regie: Pierre Claude Salmony (Produktion: SRF 1978) "Nur die Lust bringt die Geschlechter zusammen, und doch reicht sie nicht aus, eine Beziehung zu ernähren." Paris, 1782, kurz vor der Französischen Revolution: Die Marquise de Merteuil und der Vicomte de Valmont, Vertreter des dekadenten adligen Ancien Régime, schließen eine Wette ab: Wie kann es gelingen, die junge tugendsame Madame de Tourvel sexuell abhängig zu machen? Verführung und Verderben heißt das Thema dieses frivolen Briefromans von Choderlos de Laclos (1741 - 1803), der auch heute mit seiner Skizzierung des Spiels um Macht und sexuelle Libertinage abstößt wie fasziniert.

Konzerttipp

Heute, 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

Oper

Große Stimmen zu Gast beim Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken SR 2 Konzert Aufnahmen mit Jessye Norman, Catarina Ligendza, Eva Csapó, Lucia Aliberti, Emma Kirkby, Siegmund Nimsgern, Placido Domingo, Christoph Prégardien und José Carreras in Opern von Richard Wagner, Albert Lortzing, Heinrich Marschner, Alfredo Catalani, Giuseppe Verdi, Wolfgang Amadeus Mozart und Jules Massenet

Hörspieltipp

Heute, 17:04 Uhr WDR5

Krimi am Samstag

Grabesgrün (2/3) Von Tanja French Düsterer irischer Krimi über Morde an Kindern Übersetzung aus dem Englischen: Ulrike Wasel und Klaus Timmermann Bearbeitung: Jochen Stremmel Komposition: Sven Rossenbach und Florian Van Volxem Robert: Benjamin Sadler Cassie: Luise Helm Sophie: Tanja Schleiff Cooper: Paul Faßnacht Cathal: Hannes Hellmann Jonathan: Christian Tasche Margret: Claudia Mischke Rosalind: Natalie Spinell O"Kelly: Martin Brambach Sam: Fabian Gerhardt Detectives: Frank Musekamp und Bernd Rehse Damien: Denis Moschitto Mel: Sandra Kouba Hunt: Matthias Haase Marc: Daniel Wiemer Cameron: Caroline Schreiber Mrs. Savage: Fiona Metscher Peter: Jakob Göss Adam: Oskar Krüger Germaine: Anna Bergfeld Jessica: Elisabeth Juhnke Regie: Martin Zylka Produktion: WDR 2013

Featuretipp

Heute, 14:00 Uhr rbb Kultur

Feature

Podcast "Deep Doku" Handelsware Kind Von Jan Wiese und Adrian Bartocha Regie: Gabriela Hermer "Moderne Sklaverei" - so bezeichnet ein hochrangiger Ermittler dieses Phänomen. Zusammengepfercht in Kleintransportern, verladen in Kühllastern, monatelang unterwegs, festgehalten in verlassenen Lagerhallen oder Wohnungen. So werden viele Kinder und Jugendliche aus Vietnam nach Deutschland gebracht. Berlin ist eine der wichtigsten Drehscheiben für den vietnamesischen Menschenhandel. 15.000 bis 20.000 Dollar kostet der Weg ins vermeidliche Glück. In Nagelstudios, als Zigarettenverkäufer, Drogenkuriere oder als Gärtner in illegalen Cannabisplantagen müssen die Opfer dann ihre Schulden abarbeiten. Wann abbezahlt ist, bestimmen die Menschenhändler. Ihre Opfer sind ihnen ausgeliefert. Auf Jahre. Ein Millionengeschäft.

Podcast

Deutschlandfunk Kultur

RIAS-Sendung aus den 70ern - Die Sängerin und Schauspielerin Olivia Molina (2/2)

In dieser Sendung aus den 70er-Jahren erzählt die deutsch-mexikanische Sängerin und Schauspielerin Olivia Molina, wie sie sich nach 20 Jahren von der Schlager- und Popmusik emanzipierte und am Ende ihre Identität als Musikerin fand. Von Kathrin Brigl und Siegfried Schmidt-Joos www.deutschlandfunkkultur.de, Aus den Archiven

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Die letzte Flucht (1/2)

Bestseller-Krimi nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Schorlau. Bernhard Voss, Professor am Fachbereich Pharmakologie der Berliner Charité, wird beschuldigt, die neunjährige Jasmin entführt, missbraucht und ermordet zu haben. Alle Indizien sprechen gegen ihn. Sein Anwalt engagiert den Privatermittler und Ex-Polizisten Georg Dengler aus Stuttgart, um Voss´ Unschuld zu beweisen. Zur gleichen Zeit wird Dirk Assmuss, hochrangiger Marketingspezialist eines großen Pharmakonzerns, entführt. Wolfgang Schorlau: "Ich schrieb diesen Roman, um zu verstehen, wie das Gesundheitswesen funktioniert. Nun weiß ich es. Ich stehe immer noch unter Schock." Mit: Bernd Stegemann (Dirk Asmuss), Maren Eggert (Kommareck), André Szymanski (Schöttle), Bernhard Schütz (B. Voss), Gabriela Maria Schmeide (Christine), Frank Stöckle (Dengler), Jeannette Spassova (Olga), Tilo Werner (R. Voss), Gerd Wameling (Lehmann), Anne Weber (Biggi), Wolf-Dietrich Sprenger (Sc

Hören